Dieser Kurs fokussiert die Anwendung (bildungs)wissenschaftlichen Wissens zur Reflexion schulischer Situationen und der theorie/evidenzgestützen Planung des schulischen Vorgehens.

Der Kurs gliedert sich in drei Abschnitte:

1. Grundlagen und Eigenschaften bildungswissenschaftlichen Wissens

2. Fallbasiertes Training zur Anwendung bildungswissenschaftlichen Wissens zur Lösung schulischer Problemsituationen anhand eines Lösungsschemas

3. Bearbeitung eigener Erlebnisse oder Fragestellungen anhand des Lösungsschemas, analog zum Training.

Navigation überspringen